Gebratenes Waldviertler Karpfenfilet mit Karfiol & Wirsing

Gebratenes Waldviertler Karpfenfilet mit Karfiol & Wirsing

Gebratenes Waldviertler Karpfenfilet mit Karfiol & Wirsing

600g Karpfenfilet geschröpft
Salz, Pfeffer
Zitronenthymian
Öl & Butter zum Braten

Karpfen würzen und mit der Hautseite langsam knusprig braten. Zum Schluss etwas Butter
dazugeben und mit Zitronenthymian verfeinern.

½ kg Karfiol
¼ l Obers
Salz, Chilipulver, Muskatnuss, Zitronensaft
100g Blattpetersilie
200ml neutrales Sonnenblumen oder Raps Öl
Verjus

Karfiol in Würfel schneiden und mit dem Obers zu einem Püree kochen – das Gemüse ca eine halbe Stunde leicht köcheln lassen bis das Obers schön einreduziert ist und das Gemüse weich ist. Danach im Thermomix zu einem feinem Püree mixen und abschmecken.

¼ Wirsingkopf
1 Stück roter Zwiebel fein gehackt.
Wirsing klein schneiden und für 8 Minuten in Salzwasser kochen. In Eiswasser abschrecken und mit dem roten Zwiebel in Butter anbraten.

Das Rezept zum Download:

Zurück

Einen Kommentar schreiben